All posts tagged “lesung

Benefizveranstaltung in der Brotfabrik Berlin

Am Samstag, den 28. Oktober 2017 um 19:30 Uhr lädt die Brotfabrik Berlin zu einer Langen Nacht der poetischen Prosa. Eine Nacht, die zeigt, dass Poesie nicht nur von Lyriker*innen gepachtet wird, sondern auch in der Prosa entwickelt werden kann. 17 Autor*innen lesen auf der BrotfabrikBühne experimentelle, unkonventionelle, lebendige, mutige und vor allem poetische Prosa.  Gelesen wird in zwei Blöcken bis Mitternacht. Das alles organisiert und kuratiert vom ebenso umtriebigen, wie genialen Alexander Graeff.

Alle Einnahmen gehen ausnahmslos an die Gemeinschaftsunterkunft Heinersdorf für die Errichtung einer Bibliothek.

Kabeljau & Dorsch

Letzten Freitag war also endlich die Lesung bei Kabeljau & Dorsch im Alter Roter Löwe Rein in Neukölln. Was Chris Möller, Malte Abraham und Natalie Wübbolt dort aufgebaut haben, ist wahrscheinlich einzigartig in Berlin. Man kann nur hoffen, dass dieses beispiellose, visionäre Projekt noch lange fortbestehen wird. Ob es hundert oder mehr literaturinteressierte Zuhörer an diesem Abend waren. Die wohlwollende, gelöste, gleichzeitig professionelle Atmosphäre. Die Aufmerksamkeit des Publikums und die Offenheit – auch gegenüber schwierigen Texten. Die neuen Begegnungen vor und nach der Lesung oder der Charme des Roten Löwen: Es war ein wirklich grandioser Abend. Vielen Dank dafür!