piemont

zwei männer auf einem schlauchboot mit motor
geben sich “männerschubser” und cremen dabei
ihre freien tage ein – ein
wind der mich abhebt.
gegenteilig, nervös
wie postkarten zu landschaften, wie
müllberge wie schwäne
sich verhalten, dreht mich der wind
im geruch geregelter asche
hinweg über den anspruch, fettabsaugend
die versprechen fremder grillabende
hinweg zu einem / unserem
wasauchimmer.
was mir das leben kann
erleichtern, kann ich nicht beschreiben
nur manchmal kann
ich’s kaufen.